Lernen an einem Platz im Orchester bedeutet auch Lernen für einen Platz im Leben.

 

Karin Puppe

Querflöte und Musikalische Früherziehung


Studium im Fach Querflöte an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin - nach dem Studium als Orchestermusikerin in der Philharmonie Suhl engagiert - 1981 Engagement in der Jenaer Philharmonie, ab 1983 Solopiccolistin - seit der Übersiedlung nach Berlin als freiberufliche Musikerin und Musikpädagogin (u.a. als Flötistin in verschiedenen Orchestern und unterrichtend an der Hans-Werner-Henze-Musikschule Marzahn-Hellersdorf) tätig - zahlreiche Weiterbildungen im Bereich der Musikalischen Früherziehung - Schwerpunkt ihrer pädagogischen Tätigkeit in der Jugendorchesterarbeit - maßgeblich am Aufbau des Jugendsinfonieorchesters Marzahn-Hellersdorf beteiligt.
 

Portrait


Kontakt | Impressum
Freie Jugendorchesterschule Berlin,
Telefon 030 21462659, jugendorchesterschule@gmx.de